ASAM-HOF

Unter dem Motto „Neues Bauen in alten Vierteln“ hat ARGENTA seit 1978 in attraktiven Münchner Lagen Baulücken geschlossen und unter Erhalt des traditionellen Umfelds neue urbane Lebensräume geschaffen. Mit dem ASAM-HOF entstand mitten in der Münchener Altstadt neben der Asamkirche ein Ensemble von Wohnungen, Geschäften, Restaurants, Cafes sowie kleinen Büros und Praxen, die sich um mehrere begrünte Innenhöfe gruppieren.