Das Atrium an der Riesstraße in München

Lage

Das Büro- und Verwaltungsgebäude ATRIUM liegt in München-Moosach zwischen Olympia-Gelände und Olympia-Einkaufszentrum und ist damit verkehrsmäßig bestens an den Mittleren Ring, die ins Stadtzentrum gerichteten Verkehrsachsen und die Autobahnen angebunden.

Das 31.066 m² große Grundstück wird durch die Ries-, Gneisenau- und Dessauer Straße begrenzt, wodurch der repräsentative Charakter dieses aus vier Baukörpern bestehenden Gebäudeensembles hervorgehoben wird.

Jeder der Baukörper hat einen eigenen begrünten Innenhof, ermöglicht so eine natürliche Belichtung und schafft gegenseitige Belebung. Hierzu trägt auch die Glashalle bei, um die die vier Gebäude kleeblattartig angeordnet sind. Diese zentrale Erschließung ermöglicht einen großzügigen Empfangsbereich mit optimaler Orientierbarkeit und kurzen Wegen. Die sichtbaren gläsernen Aufzüge übernehmen die vertikale Erschließung und ermöglichen den Nutzern den freien Blick in die Halle, deren Atmosphäre durch einen aus dem Untergeschoß wachsenden Bambushain geprägt wird.

Das Gebäudeensemble wurde in den Jahren 1989 – 1991 von der ARGENTA errichtet und langfristig an verschiedene Nutzer vermietet.

Eckdaten:

Architekten: GSP Architekten, München
Nutzung: Büro- und Verwaltungsgebäude
Adresse: Riesstraße, München
Grundstücksgröße: ca. 31.066 m²
Geschosse: 5
Nutzflächen: ca. 31.700 m² Büroflächen
ca. 8.600 m² Lagerflächen
Stellplätze: 310 in der Tiefgarage